138 – Dienst in zwei Armeen



5784-139
One Army at a Time
Dienst in zwei Armeen

Bei dem Versuch, eine Brücke zu sprengen, gerät Carter in die Hände des Feindes. Da er für diese Operation eine deutsche Uniform übergestreift hat, bleibt er zum Glück erst einmal unerkannt. Und nicht nur das: Carter bekommt die Gelegenheit, die Sprengung von der anderen Seite aus durchzuführen.

Die “Helden” versuchen, eine Eisenbahnbrücke zu sprengen. Dabei werden sie von einer deutschen Patrouille gestört. Carter, der eine deutsche Uniform anhat, wird von der Patrouille mitgenommen. In der Annahme, er habe den Anschlag verhindert, wird Carter zum Korporal befördert. Ein strapaziöse Zeit im Dienst zweier Armeen beginnt. Natürlich machen sich die “Helden” um Hogan diesen “deutschen” Offizier zunutze.

Ein Kommentar zu “138 – Dienst in zwei Armeen”

Möchtest du einen Kommentar zu 138 – Dienst in zwei Armeen hinterlassen?
Schreibe ihn einfach unten rein...

Name (notwendig)
Email (notwendig)
Nachricht